Startseite Wirtschaft Europäische Zentralbank: Leitzins wird nicht gesenkt.

Europäische Zentralbank: Leitzins wird nicht gesenkt.

von Florian R.
33 Views

Trotz der Konjunkturflaute will die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins nicht senken und sieht auch keine Lockerung der Geldpolitik in Aussicht. Damit belässt sie den Leitzins weiter bei 4,25 Prozent. Da die Europäische Zentralbank mit einer „nur vorübergehenden Konjunkturabkühlung“ rechnet, gehen Experten auch davon aus, dass der Leitzins kurzzeitig nicht gesenkt wird.

Zugleich verschärft die Zentralbank ihre Konditionen für die Vergabe von Krediten an Geschäftsbanken und Sparkassen. Ab Februar 2009 müssen die Institute höhere Sicherheiten für Geldmarktgeschäfte bei der EZB hinterlegen. Das bedeutet, dass die Refinanzierungskosten steigen.

Allerdings belasten die Finanzkrise und die hohen Ölpreise die Wirtschaft im Euro-Raum nach Einschätzung der EZB jedoch stärker als bislang angenommen.

0

Das könnte Sie auch interessieren

1 Kommentar

Avatar
Factoring 27. April 2011 - 09:44

Die EZB hat am 7.4.2011 den Leitzins von 1,0% auf 1,25% angehoben. Das ist die erste Zinserhöhung seit fast drei Jahren. Die Erhöhung wirkts sich auch auf den Zins aus, die Factoringgesellaschaften von Ihren Kunden für die Bevorschussung angekaufter Forderungen verlangen.

Comments are closed.