Home » News

Wirtschaftsentwicklung 2010

22 Januar 2010 4.999 Klicks Ein Kommentar

Die letzten Jahre hatten es in Sachen Wirtschaft in sich. Auch für das Jahr 2010 wird eine weniger erfreuliche Entwicklung der Wirtschaft vorausgesagt. Der damalige Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg rechnete im April letzten Jahres für 2009 mit „einem Schrumpfen der Konjunktur um sechs Prozent“, so die Süddeutsche Zeitung. Dieses Jahr allerdings, soll es bereits wieder um 0,5 Prozent ansteigen. Diese Schätzung unterliegt den positiven Signalen der Wirtschaft, die Beispielsweise aus dem Maschinenbau geleitet werden.

Die Prognose des deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) aus dem Vorjahr sagt für das Jahr 2010 einen Anstieg der Weltproduktion voraus, der dem Rekordtief am Ende des 1. Quartals 2009 die Stirn bieten soll und im Laufe des angebrochenen Jahres unter Umständen eine Prozentuale Veränderung der Weltproduktion gegenüber des Vorjahres um die 0 Prozent bescheren.

Der Welthandel und besonders der Export haben auch im Jahr 2009 stark gelitten und für das Jahr 2010 werden auch wenig erfreuliche Werte vorhergesagt. Der momentane Tiefpunkt, ebenfalls Anfang 2009, könnte dieses Jahr unterboten werden. Diese Entwicklung ist für einen ehemaligen Exportweltmeister wie Deutschland besonders schmerzhaft und wird voraussichtlich nicht ohne Auswirkungen bleiben.

Das Bruttoinlandsprodukt im Euroraum soll sich gegenüber dem Vorjahr mit einem Prozentualen Wert von 0,1 wieder ins Positive bewegen. Schätzungen zufolge soll dafür allerdings auch die Arbeitslosenquote in Deutschland von 10,3 Prozent im Vorjahr auf 11,5 Prozent 2010 steigen. Das ist, verglichen mit anderen Wirtschaftsmächten, ein erschreckender Wert.

Das Vertrauen der Konsumenten und der Industrie könnte im Jahre 2010 aber wieder steigen, wenn man den Trend der Statistiken des DIW Berlin begutachtet. Auch der vom „Center for Economic Policy Research“ (CEPR) herausgegebene EuroCOIN-Indikator steigt seit Ende 2009 nach einer Talfahrt wieder. Sieht man diese Zahlen, ist im Jahre 2010 einiges positives in Sachen Wirtschaft und deren Krise zu erwarten.

1 Kommentar »

  • Oliver Gehrmann sagt:

    Liebes Team von bilanz-blog.de,

    wir veranstalten auch dieses Jahr wieder einen Finance Blog of the Year Contest, in dem es darum geht, den besten Finanzblog zu küren. Selbstverständlich würden wir uns sehr freuen, wenn auch euer Blog erneut dabei wäre!

    Alle Informationen zum Wettbewerb findet ihr auf: http://www.smava-blog.de/2010/01/25/finance-blog-of-the-year-2010/

    Viele Grüße,

    Oliver Gehrmann