Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Weltwirtschaft

News »

[22 Jan 2010 | 1 Kommentar | 4.999 Klicks]
Wirtschaftsentwicklung 2010

Die letzten Jahre hatten es in Sachen Wirtschaft in sich. Auch für das Jahr 2010 wird eine weniger erfreuliche Entwicklung der Wirtschaft vorausgesagt. Der damalige Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg rechnete im April letzten Jahres für 2009 mit „einem Schrumpfen der Konjunktur um sechs Prozent“, so die Süddeutsche Zeitung. Dieses Jahr allerdings, soll es bereits wieder um 0,5 Prozent ansteigen. Diese Schätzung unterliegt den positiven Signalen der Wirtschaft, die Beispielsweise aus dem Maschinenbau geleitet werden.

Wirtschaft »

[28 Dez 2008 | 1 Kommentar | 420 Klicks]

Der Exportstaat Japan wird von der Weltwirtschaftskrise hart getroffen: Im November sank die Industrieproduktion so stark wie noch nie in den vergangenen 55 Jahren.
Die Industrieproduktion ist im November um 8,1 Prozent zum Vormonat gesunken, während Analysten mit einem Rückgang von 6,8 Prozent gerechnet haben. Für den Dezember wird ein weiterer Fall der Produktion um 8,0 Prozent vermutet.
Wirtschaftsexperten rechnen frühestens für Oktober 2009 mit einem festen Boden, bis dahin ist die Produktion weiter im freien Fall. Der starke Exportrückgang Japans fordert viele Arbeitsplätze.

Wirtschaft »

[20 Okt 2008 | Kommentare deaktiviert für Weltweite Finanzkrise: Gibt es am Ende wieder ein Desaster ? | 503 Klicks]

Verbraucher hierzulande sind verunsichert. Welche Folgen wird die globale finanzielle Krise am Ende für Wirtschaft und den hart erarbeiteten persönlichen Wohlstand haben?
Häufig werden in letzter Zeit von den Medien Vergleiche zur “großen Depression“ angestellt, die dem katastrophalen Börsencrash in New York, dem berüchtigten “schwarzen Sonntag“ im Jahre 1929 folgten.
Zwar gibt es einige Parallelen zur damaligen Situation, jedoch überwiegen heute deutlich positive Prognosen. Wirtschaftsexperten und Historiker namhafter Universitäten geben zu Bedenken, dass wir in den Jahren 2007 und 2008 gänzlich andere politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen haben. Zu Beginn des …