Archiv

Beiträge des Monats Dezember 2010

Headline »

[16 Dez 2010 | 2 Kommentare | 4.865 Klicks]
BP wird von der US-Regierung verklagt

Die US Regierung macht ernst und verklagt den Ölkonzern BP und acht weitern Unternehmen um Milliarden. Die Unternehmen sollen für die die ökologischen und wirtschaftlichen Schäden der Ölpest vor der US-Küste geradestehen.

Nach der schlimmsten Umweltkatastrophe der US Geschichte verklagt die amerikanische Regierung nun den britischen Ölkonzern BP. Die Regierung wirft BP, Anadarko Petroleum, der Mitsui-Sparte MOEX, Transocean und dem Versicherer Lloyds of London Verstöße gegen Umweltgesetze vor und fordern Schadenersatz. Um welche Summe es bei dem Schadenersatz geht ist noch nicht bekannt, Experten rechnen jedoch mit einer Summe von bis zu 21 Milliarden US-Dollar.